Further Skifahrer bei Alpinrennen in St. Englmar

von Steffi Macharowsky (Kommentare: 0)

Further Sportler bei Alpinrennen in Sankt Englmar erfolgreich

 

Vergangenen Freitag lud der Skiclub Großberg zu seinem diesjährigen Nacht-Alpinrennen. Der Wettkampf, der zur Gesamtwertung des Oberpfalzcups gezählt wird, fand am Pröller Skidreieck in Sankt Englmar statt und wurde als Riesenslalom bei Flutlicht durchgeführt. Zwei Sportler des Skiclubs Furth im Wald ließen sich diese Möglichkeit nicht entgehen, unter Wettkampfbedingungen ihre aktuelle Form zu überprüfen. Trotz Sturm und heftigen Schneefalls meisterten Simon Löffelmann und Richard Kraus den anspruchsvollen und durch etliche Vorläufer bereits abgegriffenen Kurs mit Bravour. In der Klasse Herren 25 belegten sie die Plätze 1 und 2.

Insgesamt ein sehr gelungener Auftakt der diesjährigen Alpinsaison.

Auch zu Hause freut sich der Further Skiclub angesichts der anhaltenden Schneefälle am Voithenberg über einen guten Winter. Besonders Sportwart Alpin Simon Löffelmann erwartet freudig intensive Trainingseinheiten und spannende Wettkämpfe am Further Hausberg.

Zurück

Einen Kommentar schreiben